Alle Angebote der Herzblut Consulting GbR richten sich ausschließlich an Selbständige, Gewerbetreibende und Unternehmen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Kursbuchung auf herzblut-consulting.de

Geltungsbereich
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die online zwischen der Firma Herzblut Consulting GbR, Großbeerenstraße 2-10, 12107 Berlin – im Folgenden Anbieter genannt – und dem Kursbuchenden – im Folgenden Teilnehmer genannt – abgeschlossen werden.

Die Bedingungen gelten für alle Buchungen und Anmeldungen für Kurse, Seminare, Events, Coachings, Veranstaltungen, usw. (im Folgenden Kurs/Kurse genannt).

Die Kurse werden über das Buchungstool edoobox.com angeboten und sind online direkt auf der Seite des Anbieters (http://www.herzblut-consulting.de) buchbar.

Vertragsschluss
Voraussetzung für einen Vertragsschluss mit dem Anbieter ist, dass der Teilnehmer freiberuflich oder gewerblich tätig ist oder im Auftrag eines Unternehmens handelt, welches ihn zu dieser Anmeldung berechtigt hat.

Um einen Kurs beim Anbieter zu buchen, ist eine Registrierung des Teilnehmers notwendig. Die Kursangebote des Anbieters sind unverbindlich. Der Anbieter ist nicht verpflichtet mit dem Teilnehmer einen Vertrag zu schließen.
Die Anmeldung/Buchung kann nur online erfolgen. Mit Absenden des Buttons „Kostenpflichtige Anmeldung“ gibt der Teilnehmer ein verbindliches Angebot zur Teilnahme an dem ausgewählten Kurs ab.

Der Teilnehmer erhält nach erfolgter Kursanmeldung eine Bestätigungsmail an die von ihm angegebene Mailadresse. Diese Bestätigungserklärung enthält die wesentlichen Inhalte der Kursanmeldung. Diese hat er umgehend auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Unrichtigkeiten sind umgehend dem Anbieter mitzuteilen. Durch Versenden der Bestätigungserklärung per Email, gilt die Anmeldung vom Veranstalter als angenommen und der Vertrag kommt zustande.

Die verfügbaren Plätze werden in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben. Der Teilnehmer erhält ca. eine Woche vor Beginn eine Bestätigung (schriftlich oder per Email), ob der Anlass – bezüglich Teilnehmerzahl – durchgeführt werden kann.

Registrierung
Der Teilnehmer ist bei der Registrierung im Buchungstool des Anbieters verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sollte der Wahrheitspflicht nicht nachgekommen werden, kann der Nutzungs-Account gesperrt werden. Der Teilnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass das von ihm angegebene E-Mail Konto erreichbar ist.

Sofern sich beim Teilnehmer Daten ändern, insbesondere Anschrift oder Mailadresse, so ist dieser verpflichtet diese dem Anbieter mitzuteilen, sofern die Abwicklung des Kurses von der Änderung betroffen ist. Insbesondere fallen hierunter Kontaktadressen, welche für die Zusendung der Kursbestätigung und die Erstellung der Teilnehmerunterlagen relevant sind.

Leistungen
Umfang und Art der konkreten Leistung richten sich nach der jeweiligen Kursbeschreibung.
Der konkrete Ablauf des Kurses, bzw. konkrete Inhalte können vom Anbieter aufgrund Neuerungen oder Veränderungen am Tag des Kurses abgeändert werden, solange der Kurs die in der Kursbeschreibung genannten Inhalte vermittelt.

Durchführung
Der Anbieter behält sich vor, einen Kurs im Falle zu geringer Anmeldungen zu annullieren.

Der Teilnehmer erhält ca. eine Woche vor Beginn des Kurses eine Bestätigung per Email, ob der Kurs – bezüglich Teilnehmerzahl – durchgeführt werden kann.

Wird der Kurs vom Anbieter annulliert, werden alle bereits getätigten Zahlungen innerhalb von 7 Tagen rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

Abmeldungen
Eine Abmeldung von Seiten des Teilnehmers muss telefonisch oder schriftlich (z. B. per E-Mail) erfolgen und es werden folgende Gebühren verrechnet:
– bis 30 Tage vor Kursbeginn – 0% der Kursgebühren, 20.00 € Administrationskosten
– bis 7 Tage vor Kursbeginn – 50% der Kursgebühren
– 6 Tage oder weniger vor Kursbeginn – 100% der Kursgebühren
Die Gebühren für die Abmeldung entfallen, wenn eine Ersatzteilnehmerin / ein Ersatzteilnehmer gefunden wird.

Zahlungen
Die Kursgebühren sind sofort fällig und innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsstellung zu begleichen. Bei kurzfristigen Anmeldungen müssen die Gebühren spätestens am Tag vor Beginn des Kurses in voller Höhe beim Anbieter eingegangen sein. Eine Barzahlung direkt bei der Veranstaltung ist nicht möglich.

Die Zahlung kann per PayPal oder per Banküberweisung erfolgen. Der Teilnehmer erhält eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer per Email.

Kommt der Teilnehmer seiner Zahlungsverpflichtung nicht nach, besteht kein Anspruch auf Teilnahme an dem gebuchten Kurs. Die Zahlungsverpflichtung bleibt in diesem Fall bestehen. Der Anbieter behält sich des Weiteren vor, kostenpflichtig zu mahnen und/oder ein Inkassounternehmen mit der Einbringung der Forderung zu beauftragen. Hierdurch können für den Teilnehmer weitere Kosten entstehen.

Bei Sammelanmeldung (eine Person meldet mehrere Personen an): Die anmeldende Person haftet für die gesamten Teilnahmegebühren.

Haftung
Versicherung für jegliche Risiken ist Sache des Teilnehmers.
Für den Ablauf der Kurse wird die Haftung für ein Verschulden der Mitarbeiter des Anbieters ausgeschlossen.
Für eventuell auftretende Sachschäden haftet der Anbieter nur im Falle des Vorsatzes und gröbster Fahrlässigkeit.

Datenschutz
Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass der Anbieter die Daten (Personendaten, gebuchte Anlässe usw.) für eigene Zwecke (Werbung, Informationen über neue Angebote usw.) verwenden kann.
Der Anbieter gibt die Daten nicht an Dritte weiter.

Schlussbestimmungen
Gerichtsstand ist der Firmensitz des Anbieters.
Es gilt Deutsches Recht.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung der allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Im Falle der Unwirksamkeit sind die Vertragspartner verpflichtet, eine Regelung zu finden, welche der unwirksamen wirtschaftlich am nächsten kommt.

Stand: März 2017

Anbieter:
Herzblut Consulting GbR
Thomas Bindernagel und Viktoria Unger
Großbeerenstraße 2-10
12107 Berlin
Telefon: 030 767 598 834
E-Mail: kontakt@herzblut-consulting.de
USt-ID: DE304398205